Kulturmodell frontal 1 kleinGeschichte:

Geschichte des Hauses

Nach Otto Geyer erhielt die Bräugasse - im 17. Jahrhundert noch "Khuestain" genannt - ihren Namen nach einer inzwischen aufgelassenen Brauerei. Dieses Bräuhaus, in dem braunes Bier ausgeschenkt werden durfte, ist nach ihm schon 1295 bezeugt. Otto Geyer führt die Bräuhaustradition jedoch noch weiter zurück bis in das Jahr 1259...mehr

Kulturmodell Bräugasse

Kulturarbeit ist kein Geschäft wie jedes andere. Jeder, der in diesem Metier tätig ist, wird dies bestätigen. Hier gelten in vieler Hinsicht eigene Gesetze, sei es für die Festlegung von Zielen, sei es im Umgang miteinander, sei es in der Begegnung mit Menschen, die argwöhnisch auf alles achten, was nach "Kultur" aussieht...mehr

Suche
Schriftgröße
kleine Schrift normale Schrift grosse Schrift